Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM Bayern
1132 Mitglieder
zur Gruppe
Privatparties Bayern
578 Mitglieder
zum Beitrag
MrAquerra - Bdsmcoach / Trainer / Mediator2
Entdecken Sie Ihre verborgenen Wünsche in den Händen eines Mediators…
zum Beitrag
Welchen Single möchtest du gern kennenlernen?329
Hier kann du deine Schüchternheit ablegen und den ersten Schritt in…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

MrAquerra - Bdsmcoach / Trainer / Mediator

******rra 
Themenersteller135 Beiträge
Mann
******rra Themenersteller135 Beiträge Mann

MrAquerra - Bdsmcoach / Trainer / Mediator
Entdecken Sie Ihre verborgenen Wünsche in den Händen eines Mediators und Trainers. Erlauben Sie sich, Ihren Kopf und Ihren Körper für Ihre ganz persönliche Reise zu verführen und zu necken.

Öffnen Sie Ihren Geist und machen Sie einen Schritt in meine Welt - ungehemmt, ohne Verurteilung oder Zensur.

Betreten Sie meine Welt und lassen Sie sich auf dieser Reise begleiten, auf der Sie Ihre verborgenen Seiten kennenlernen werden, "von Ihren Wünschen getrieben".

Ihren Phantasien ... Ihrem unerschlossenen Wesen ... DAS WIRKLICHE DU!

MrAquerra - Die Kunst der Peitsche

Links nur für Mitglieder … uerra-die-kunst-der-peitsche


MrAquerra - Bondage für Einsteiger

Links nur für Mitglieder … erra-bondage-fuer-einsteiger


MrAquerra - Einzelcoaching

Links nur für Mitglieder
******rra 
Themenersteller135 Beiträge
Mann
******rra Themenersteller135 Beiträge Mann

Missbrauch hinter dem BDSM Schild
Immer wieder wird im Bereich BDSM ohne Vorkenntnisse drauflos geschlagen und gefesselt. Ohne jegliche oder nur unzureichende Ahnung davon, geschweige denn mit Verantwortungsbewusstsein. Es wird draufgeschlagen bis Platzwunden entstehen, die ärztlich versorgt werden müssen. Warum nur?

Wieso dürfen sich "Doms" hinter dem BDSM-Schild verstecken? Warum tun sie etwas, was Körperverletzung ist? Warum geht kein Protest los? Wie kann es sein, dass man Missbrauch betreibt und dazu BDSM sagt?

Je mehr ihr aufgeklärt seid, egal ob als Dom oder als Sub, um so achtsamer und verantwortungsvoller könnt ihr eure Reise in die wahre LUST starten. BDSM-Basiswissen ist die Grundlage für Spaß und Sinnlichkeit. Auf BEIDEN Seiten.

Habt Ihr ein CoverUp?
Wie benutze ich meine Spielsachen?
Wie schütze und achte ich meine passive Seite?

ALLE INFO´S rund um dieses Thema bekommt ihr bei mir.
******rra 
Themenersteller135 Beiträge
Mann
******rra Themenersteller135 Beiträge Mann

MrAquerra - Ihr BDSMCoach
Entdecken Sie Ihre verborgenen Wünsche in den Händen eines Mediators und Trainers. Erlauben Sie sich, Ihren Kopf und Ihren Körper für Ihre ganz persönliche Reise zu verführen und zu necken.

Öffnen Sie Ihren Geist und machen Sie einen Schritt in meine Welt - ungehemmt, ohne Verurteilung oder Zensur.

Betreten Sie meine Welt und lassen Sie sich auf dieser Reise begleiten, auf der Sie Ihre verborgenen Seiten kennenlernen werden, "von Ihren Wünschen getrieben".

Ihren Phantasien ... Ihrem unerschlossenen Wesen ... DAS WIRKLICHE DU!

MrAquerra - Die Kunst der Peitsche

Links nur für Mitglieder


MrAquerra - Bondage für Einsteiger

Links nur für Mitglieder


MrAquerra - Einzelcoaching

Links nur für Mitglieder


MrAquerra - Die perfekte Sun

Links nur für Mitglieder

Warum Partner-Workshop?
Häufig erreicht mich diese Frage und daher hier kurz meine Antwort. "BDSMl“ fordert beide Seiten gleicher Massen und daher sollte neben dem Aktiven, auch der Passive seine Rolle kennen, verstehen und über "Mitwirkungsrechte-/plichten" informiert sein.